Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Opernfestspiele St. Margarethen
"Turandot" von Giacomo Puccini
9.8.2020


"Keiner schlafe - Nessun dorma!" - eine der beliebtesten Arien der gesamten Opernliteratur. Puccinis Meisterwerk in der schroffen Felslandschaft des Steinbruchs St. Margarethen. Feuerwerk. Operngenuss.

Drei Rätsel stellt die geheimnisvolle Prinzessin Turandot jedem Mann, der um ihre Hand und damit um den Platz auf dem Thron neben ihr anhält. Wer die Rätsel nicht lösen kann, verliert sein Leben unter dem unerbittlichen Schwert des Henkers.

Der Steinbruch in St. Margarethen ist heute eine der schönsten und imposantesten Freiluft-Arenen Europas und erlebt unter der Privatstiftung Esterházy als Eigentümer seit dem Jahr 2006 einen umfassenden Ausbau des Festivalareals. Eingebettet in die weite, offene Landschaft zwischen Leithagebirge und Steppensee, überrascht die natürliche Schönheit des Ruster Hügellandes den Besucher der Region Neusiedler See. Nicht umsonst hat die UNESCO die Region und den Steinbruch St. Margarethen zum  Welterbe erklärt.

 


LEISTUNGEN:

Busfahrt

Karte


PREIS:

Kath1:  € 164,-

Kath2:  € 141,-

Kath3:  € 123,-

 

Bildergalerie